Hier findest Du erste Informationen über den Seven, uns und unseren Club

Jeder, der schon einmal in einem original Super Seven gefahren ist, weiß um die Faszination, die dieser urenglische Roadster Fahrer wie Beifahrer vermitteln kann - von Zuschauern ganz zu schweigen!
Ohne (oder mit) Türen, in der Regel ohne Verdeck, nur wenige Zentimeter über der Straße, fährt ein Seven mit seinen knapp über 500 kg an der Ampel beinahe jedem anderen Fahrzeug mit Leichtigkeit davon. Wie auf Schienen fährt er besonders gerne kurvenreiche Strecken, oder, wie ein Journalist es einmal formuliert hat: er ist ein Motorrad auf 4 Rädern.

Weiterlesen ...

Unser Markenclubmagazine Tiefflieger erscheint vierteljährlich mit Beiträgen der Mitgliedern des LSOS und LSCD über Events, Technik sowie Übersetzungen aus dem englischen Markenclubmagazin "Lowflying" vom L7C uk.

 

 

Hier findet Ihr die Ansprechpartner unseres Vereins.

Lotus Seven Club Deutschland e.V.

D 55288 Armsheim - Grüner Weg 1

Weiterlesen ...

 Hier ein paar weitere Kontakte zum Caterham:

Caterham new logo 2

Caterham Cars, bis zum Jahr 1989 Seven Cars, ist der Automobilhersteller in England, der den Seven produziert.

Das Unternehmen wurde von Graham Nearn gegründet, der in Caterham als Händler von Lotus Cars ansässig war. Graham Nearn kaufte im Jahr 1973 die Rechte an der Konstruktion des Seven von Lotus Cars und nahm anschließend die Fertigung wieder auf.

Weiterlesen ...

Hier findest Du den Antrag auf Mitgliedschaft im
Lotus Seven Club Deutschland e.V.
zum downloaden:

Weiterlesen ...

Unsere neue Side ist online - doch ACHTUNG:

Bitte den Browser-Cache löschen.

Das gilt für den PC, das Tablet und das Smartphome gleichermaßen!!!

Der Browser-Cache ist eine Art Zwischenspeicher ...

Weiterlesen ...